Stellenangebote

Ausbildungsangebot und Stellenangebot

Für die Hauptgeschäftsstelle Marktoberdorf suchen wir:

– Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m|w|d)

– Elektroniker für Montage und Service (m|w|d)

weiter

 

Für die Zweigstelle Memmingen suchen wir:

– Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik (m|w|d)

– Elektroniker für Wartung und Service (m|w|d)

weiter

Wir bieten Berufs-Ausbildung!

Die Minck GmbH bildet Sie aus:

Elektroniker für Energietechnik und Gebäudetechnik (m|w|d)

Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik (m|w|d)

weiter

< Berufsinformation und Ausbildungsmesse
04.08.2011 18:15 Alter: 9 yrs
Kategorie: Elektrotechnik, Sicherheitstechnik
Von: Norbert Klinger

Gute Arbeit trägt neue Früchte

400.000 Meter Leitungen sprechen für eine der derzeit effizientesten Endmontagehallen des Traktorenherstellers Fendt und für reichlich Arbeit für die Firma minck.


Nachdem das Hallen- und Funktionskonzept für die Endmontage komplett neu überarbeitet wurde setzt der zum Agco-Konzern gehörende Traktorenhersteller Fendt seinen Kapazitätsausbau mit dem Projekt „Fendt ahead2“ fort.
Die Endmontage in der zukünftig effizientesten Endmontagehalle am Standort Marktoberdorf wird zukünftig zweischichtig mit einer Kapazität von maximal 20.000 Traktoren betrieben.
 Der zweite Teil der Großinvestitionen wird bis August 2012 umgesetzt sein.

Die Firma Minck GmbH ist auch nach dem ersten großen Bauabschnitt 2009 wieder mit der Ausführung der Elektrotechnik und der Sicherheitstechnik beauftragt worden. Zur Verdeutlichung der Projektgröße die relevanten Angaben zu den zu verlegenden Leitungslängen. Alle Angaben circa, da der eine oder andere Kilometer noch bis zur Fertigstellung hinzukommen kann.

Auf 55.000qm Nutzfläche werden 7000 m Kabelrinnen, 24.000 m Energie-Zuleitungen, 90.000 m Datenleitungen und 280.000 m „sonstige“ Leitungen verlegt sowie 4000 Leuchten installiert.


Signet minck VDE ISO 9001 2000 zertifiziert
© 2014